Die Priorisierung der US Merchant Marines

Gegenstände  Rang  Begründung
 Sextant 15  Ohne Tabellen und Zeitmesser nutzlos
 Rasierspiegel 1  Entscheidend für Signale an Hilfsunternehmen aus der Luft
 20 l Behälter mit Wasser 3  Nötig um die durch Schwitzen verlorene Flüssigkeit zu ersetzen
 Moskito-Netz 14  Es gibt keine Mücken in der Mitte des stillen Ozeans
 Kiste mit Armee-Eßrationen 4  Liefert die Hauptnahrung
 Seekarten des stillen Ozeans 13  Ohne zusätzliche Navigationsinstrumente wertlos - es ist ziemlich egal, wo Sie sind, wichtig ist, wo die Rettungsmanschaften sind.
 Schwimmendes Sitzkissen 9  Könnte als Rettungshilfe benutzt werden, falls jemand von Bord fällt
 10 l Behälter mit Öl-Benzin-Gemisch 2  Entscheidung zur Aussendung von Signalen außerhalb des Rettungsbootes
 Kleines Transistorradio 12  Ziemlich wertlos, da es über keinen Sender verfügt
 Abwehrmittel gegen Haie 10  Offensichtlich
 2 qm undurchsichtiges Plastik 5  Zu brauchen um Regenwasser zu sammeln und vor der Witterung zu schützen
 1 Liter 80%iger Puerto-Rico-Rum 11  Kann bei Verletzungen als antiseptisches Mittel gebraucht werden
 5 m Nylon-Seil 8  Kann benutzt werden, um Ausrüstungsgegenstände zusammenzubinden, damit sie nicht über Bord fallen
 2 Schachteln Schokostengel 6  Eine Nahrungsreserve, liefert Zucker
 Ausrüstung zum Fischen 7  Rangiert nach den Schokostengeln, weil ein "Spatz in der Hand besser ist, als eine Taube auf dem Dach"

Nach Aussagen der Experten - Officers of the United States Merchant Marines - sind für eine mitten im Ozean gestrandete Person die wesentlichen Vorräte solche Artikel, mit denen man die Aufmerksamkeit auf sich lenken kann und Artikel, die Überleben helfen, bis Hilfe kommt.

Navigationsinstrumente sind unwichtig: Auch wenn ein kleines Rettungsboot Land erreichen könnte, wäre es unmöglich, für die benötigte Zeit genügend Wasser und Nahrung aufzubewahren!

Deshalb sind der Rasierspiegel und der Behälter mit Öl-Benzin-Gemisch von größter Wichtigkeit. Diese Gegenstände können zur Aussendung von Signalen für Hilfe aus der Luft und vom Wassrt benutzt werden. Von zweitgrößter Wichtigkeit sind Wasser und Nahrungsmittel.

Die logische Erklärung für die Positionierung der Signalisierungshilfsmittel vor den Nahrungsmitteln besteht darin, daß es ohne Signalisierungshilfen praktisch keine Chance gibt, gerettet zu werden. Überdies geschehen die meisten Rettungen während der ersten 36 Stunden und es ist möglich, eine solche Zeitspanne ohne Nahrung und Wasser zu überleben.

zurück